Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

3.Mannschaft
Über den Kampf zum Sieg PDF Drucken E-Mail
3.Mannschaft
Geschrieben von: Boris Mocek   
Dienstag, den 06. Mai 2014 um 22:38 Uhr

Eine ereignisreiche Partie bekamen an diesem Spieltag die immerhin 40 Besucher beim VfL 96 III zu sehen. Angefangen bei zwei spielerisch ansprechenden Teams und sechs Toren, über zwei auch nicht ganz alltägliche Torhüter-Wechsel hin zu weiter jeder Menge Spannung, Kampf und Emotionen; ein tolles Fußballspiel, mit dem glücklicheren Ende für den Gastgeber. Doch Glück hat am Ende nur der Tüchtige, denn als es zum Schluss um den Sieg ging, waren die VfLer einfach entschlossener und zielstrebiger und die dann müden Dölauer hatten nicht mehr die Kraft und Konzentration um gegenhalten zu können.

Weiterlesen...
 
Der Tabellenführer rehabilitiert sich eindrucksvoll PDF Drucken E-Mail
3.Mannschaft
Geschrieben von: Boris Mocek   
Dienstag, den 29. April 2014 um 11:25 Uhr

Nach der ersten Niederlage vom Osterwochenende, ist der VfL III nun wieder auf die Erfolgsspur zurückgekehrt. Das war nicht einfach, dafür sehenswert, verdient und überzeugend, wie der VfL die schwierige Aufgabe bei Turbine löste. Diese, immerhin mit fünf Siegen am Stück so etwas wie die Mannschaft der Stunde, hatte bei Leibe nicht vor, sich diese Serie verderben zu lassen.

Weiterlesen...
 
Die Serie ist futsch PDF Drucken E-Mail
3.Mannschaft
Geschrieben von: Boris Mocek   
Samstag, den 26. April 2014 um 11:51 Uhr

Dass es mal passieren würde, dass die Ungeschlagen-Serie reißt, war allen bewusst, doch ausgerechnet gegen den bis dato schwachen Tabellen-Zehnten Post II, wollte der VfL keine Punkte liegen lassen. Doch der Gastgeber nutzte die Gunst der Stunde des eigentlich spielfreien Wochenendes und verstärkte sich ordentlich.

Weiterlesen...
 
Hauptsache gewonnen PDF Drucken E-Mail
3.Mannschaft
Geschrieben von: Boris Mocek   
Dienstag, den 25. März 2014 um 21:43 Uhr

Schon vor 14 Tagen musste dieses ernüchternde Resümee gezogen werden, schlussendlich froh zu sein über die drei gewonnenen Punkte. Doch die Art und Weise, wie dieses Spiel zu Ende geht, ist nicht in Ordnung. Warum eigentlich? Denn 55 Minuten lang hatte der VfL die Ammendorfer ordentlich im Griff; es reichte aber nur zu zwei Toren, Aufwand und Nutzen standen in diametralem Widerspruch. Und nun gelingt dem Gegner aus dem Nichts heraus in einer kollektiven „Konzentrationspause“ der VfL-Abwehr der Anschlusstreffer.

Weiterlesen...
 
Der Acker als Entschuldigung PDF Drucken E-Mail
3.Mannschaft
Geschrieben von: Boris Mocek   
Dienstag, den 18. März 2014 um 01:00 Uhr

Das kann man sicherlich so gelten lassen, denn auf diesem auch noch extrem kleinen Platz in den Brandbergen, geht Fußball spielen überhaupt nicht. Und in der 1. Stadtklasse kann man schon mal über die vielen Slapstick-Einlagen lächeln, auch wenn der Punkteverlust weh tut nach dem Spielverlauf.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 18