Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Nächstes Spiel

NOFV-Oberliga Süd 2017/2018 - Spieltag 13
Sa., 25. Nov. 2017 13:00
VfL Halle 96
VfL 96
-:- SV SCHOTT Jena
SVS

Die Tabelle

# Team Diff Pkt
1 VFC Plauen 9 28
2 Bischofswerda 22 26
3 Inter Leipzig 12 24
4 FC Eilenburg 12 21
5 FC CZ Jena II 5 19
6 VfL Halle 96 2 17
7 1.FC Stendal 3 16
8 Sandersdorf 1 15
9 TV Askania -1 14
10 SV SCHOTT -7 14
11 FC Rudolstadt 5 13
12 FSV Barleben -7 13
13 VfB Krieschow -13 7
14 Wismut Gera -10 5
15 SVE Kamenz -13 5
16 Merseburg 99 -20 4
Mutmacher als gelungener Auftakt, Dauerkarten können bestellt werden PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Dienstag, den 11. Juli 2017 um 23:45 Uhr

Spielbericht

Wer hätte Das gedacht? Da startet man gegen den VfB Germania Halberstadt mit dem ligahöchsten Testpartner in die Saisonvorbereitung und am Ende konnte man aus blau-roter Sicht richtig zufrieden sein. Trotz eines 1:2 auf der Anzeigetafel des „HWG-Stadion am Zoo“.

Gegen den Regionalligisten zeigten die 96er, einen Tag nach Beginn der Saisonvorbereitung, eine Vorstellung, welche in Summe gefallen konnte, Selbstvertrauen schafft und Optimismus verbreitet. Die 80 Augenzeugen trauten ihren Augen nicht, dass diese runderneuerte VfL-Mannschaft vor allem in Halbzeit Eins so aufspielte, als wäre das Team bereits einige Wochen zusammen. Mit 5 Testspielern am Start, gingen die Gastgeber bereits früh in Führung. Kapitän Tom Renner legt zentral im Strafraum auf Testkandidat P.Z. ab und der kräftige Stürmer verwandelt überlegt und flach auf den 2. Pfosten zum 1:0 (10.).

Spielbericht

Einen höchst umstrittenen Strafstoß verschießt dann Benjamin Boltze, was man ein wenig als ausgleichende Gerechtigkeit in die Spielwertung einfließen lassen kann (28.). Nach Flanke von der linken Außenbahn, kann Florian Beil jedoch wenig später zum 1:1 Einköpfen - Max Stamer ohne Chance (33.). Im Anschluss verfehlt Tom Nattermann eine flache Eingabe knapp (37.). Noch mehr Pech hatte im Gegenzug Testkandidat A.S., welcher links in der Box auf den 1. Pfosten abschließt und an Selbigen sowie dem Gäste-Hüter scheitert (39.). Dieser musste im Anschluss beim Kopfball von Kevin Schiller nochmals hellwach sein, um einen weiteren Treffer der Blau-Roten zu verhindern (40.).

Spielbericht

Mit Beginn der 2. Halbzeit wechselte Cheftrainer Rene Behring munter durch, das Gleiche auf Seiten der Randharzer. Diese erspielten sich dann auch prompt eine Chancenhoheit, so das der nun im 96-Tor stehende Heimkehrer Christian Ignorek gut zu Tun bekam und die gestellten Aufgaben mit Bravour erfüllte (47., 58., 66.). Machtlos war er allerdings gegen Flodyn Baloki, welcher im 16er freigespielt, zum 1:2 einschieben konnte (74.). Der Siegtorschütze packte wenige Minuten später aus der Distanz noch den „Hammer“ aus und brachte damit das Quergestänge des VfL-Tores zum vibrieren - mehr aber auch nicht (80.).

Spielbericht

Nach dem Spiel zeigte sich Rene Behring mit dem Auftritt der Mannschaft zufrieden. „Wir haben hier eine engagierte und auch in Phasen gute spielerische Leistung geboten. Die Jungs präsentierten sich mutig, lauffreudig, körperlich präsent und wollten sichtbar den Kontrahenten auch mit spielerischen Mitteln fordern. Das ist aus meiner Sicht gelungen wenn man bedenkt, dass wir erst seit gestern im Mannschaftstraining stehen. Wir haben heute aus diesem Spiel viel für uns mitnehmen können.“ Zu den Testspielern äußerte sich Rene Behring gegenüber vflhalle96.de dahingehend, „dass meine positiven Erwartungen von Allen weitgehend erfüllt wurden. Ich denke am Sonntag kann ich den Jungs sagen, wer zukünftig zu unserer Mannschaft gehören wird.“

Der nächste Test im „HWG-Stadion am Zoo“ erfolgt am Sonntag, 16.07.2017, 14 Uhr, gegen Verbandsligavertreter Blau-Weiß Zorbau.

Präsidiumsmitglied Finanzen, Dr. Volker Mothes, weißt im Zusammenhang eingegangener Anfragen zu Dauerkarten darauf hin, dass Diese ab Montag, 17.07.2017, in der Geschäftsstelle bestellt werden können. Das Jahresticket kostet 70,--€ für 15 Heimspiele der Oberligamannschaft und beinhaltet eine freie Platzwahl.

Bilder vom Spiel findet ihr in der Galerie!