Nachwuchstrainerteams stehen fest – Hernandez übernimmt U19, Pöhlitz die U17

Vereinsinfo

Der VfL Halle 96 e.V. kann bereits intensiv für die Nachwuchs-Saison 2020/21 planen. Nachwuchskoordinator Dirk Triepel bestätigte bereits zur letzten Präsidiumssitzung, dass alle Mannschaften mit Trainern bestückt sind. Gestern Abend wurden die neuen Trainer untereinander vorgestellt.

Gespannt dürften vor allem die Spieler der U19 und U17 sein. Mit Gilbert Hernandez und Kai Pöhlitz treten zwei neue Trainer an der Speerspitze der Abteilung ihre Posten an. Beide sind sehr erfahren und haben u.a. schon beim Halleschen FC beachtenswerte Arbeit geleistet. Ihnen zur Seite werden Mohammed Errouzi (U19) und Neuzugang Maximilian Grenz (U17) stehen.

Der C-Jugend Bereich wird weiterhin von Tobias Marzian, Tino Rachwall (beide U15) sowie Sven Ritter und Sven Horn (U14) betreut. Benjamin Schaufuß trainiert als Cheftrainer wie gehabt die U13 Talenteliga-Mannschaft.

Auch die weiteren Teams sind mit bereits bekannten Trainern besetzt. Dirk Triepel und Steve Walter verantworten die U12, Gabriel Groß und Jonas Völkel die U11. Neu im Trainerteam sind Till Petzold und Felix Neugebauer, die sich um die Ausbildung der U10 kümmern werden. Thomas Weinberger und Neuling Pascal Fritsch zeichnen sich für die U9 verantwortlich.

Die U8 wird von Uwe-Michael Babel geleitet, Frank Wille und Tim Rehnert übernehmen die U7. Den goldenen Abschluss bildet unsere Bambini-Gruppe, welche von Holger Petzold betreut wird.

Mit insgesamt 17 lizensierten Trainern und Betreuern (davon 3 A-Lizenz-Inhaber) ist der Nachwuchs so gut aufgestellt, wie selten zuvor.

Zum weiteren Leitungsteam des Landesleistungsstützpunktes gehören Ralf Neichel als Großfeldkoordinator, sowie die Oberligaspieler Linus Lorenz (Sportpsychologe) und Max Zimmer (Athletiktrainer Großfeldbereich), Towarttrainer Dirk Masthoff und natürlich Dirk Triepel als Nachwuchskoordinator.

Wir begrüßen alle neuen Gesichter im Verein, freuen auf die Zusammenarbeit mit allen alten sowie neuen Trainern und bedanken uns schon jetzt für die tolle Arbeit, die alle Übungsleiter leisten werden.