U10 spielt freundschaftlichen Leistungsvergleich

Am Samstag, den 18.1.2020, wurde unsere U10 Mannschaft vom 1.FC Lok Leipzig zum „Locomotion Friends Soccer Cup“ eingeladen. Ein großer Dank geht an die Messestädter für die Organisation und Durchführung des Vergleichs!
14 Minuten Spielzeit pro Partie führten zu ausreichender Spielpraxis für alle Jungs und gaben auch den Trainern in den Spielpausen genug Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen.

Unsere Zookicker ließen sich zu Beginn vom FC Rot Weiß Erfurt völlig überfahren und lagen schnell mit 0:4 zurück. In der Folge des Spiels zeigten sie allerdings großen Kampf und kamen auf 3:4 heran. Erst in der letzten Minute besiegelten die Erfurter mit dem 5:3 Treffer den Endstand.

In weiteren Turnierverlauf erlebten die Jungs alle Facetten des Fußballs mit Siegen, Niederlagen, Aufholjagden und verspielten Führungen. Kurzum mit allem, was die „Faszination Fußball“ ausmacht.
Die Knappheit aller Spiele zeigt, dass unsere Jungs auf Augenhöhe mit den teilnehmenden Mannschaften agieren.
Der Lerneffekt bei diesem Vergleich sollte dementsprechend hoch ausfallen.

Die Ergebnisse im Überblick:

VfL – Rot Weiß Erfurt 3:5
VfL – 1. FC Lok Leipzig blau 2:0
VfL – HFC 2:3
VfL – 1. FC Magdeburg 1:1
VfL – 1. FC Lok Leipzig gelb 0:1

Es spielten: Maxi, Damian, Niklas V., Tim, Ben, Niclas H., Jamie, Koby, Goodluck